D2-Gröbis beenden die Saison mit dem zweiten Tabellenplatz in der Bezirksklasse

D2-Gröbis beenden die Saison mit dem zweiten Tabellenplatz in der Bezirksklasse

D-Gröbis
28 Mär

Bereit für die kommende Saison als "neue D1"!


Am Sonntag den 26.03. war es soweit. Der letzte Turniertag der D2 stand bevor. Die Mädels reisten hochmotiviert, mit großen Maskottchen und vollzähligem Kader nach Gilching. Die Stimmung in der Kabine war super und die Lust auf das erste Spiel sehr groß. Daher wurde sich schon vorab im Gang ordentlich warm gelaufen.

Das erste Spiel gegen SV Pullach II startete gut, allerdings haben die Pullacher sehr oft den Weg durch unsere Abwehr gefunden. Somit zeigte sich Anfangs ein Kopf an Kopf rennen. Die kurze Auszeit des Pullacher Trainers haben die HCD-Girls für sich genutzt. Kurzes Ausschnaufen und klare Ansagen zur Abwehr, haben die Mädels wieder in die Spur gebracht. Auch im Angriff hat es jetzt geklappt und so konnten die Gröbis sich souverän absetzen. Die Partie endet mit 17:12 für den HCD Gröbenzell II.

Das zweite und letzte D 2 Spiel der Saison sollte gegen die Heimmannschaft des TSV Gilching genauso starten wie die 2. Halbzeit gegen Pullach. Leider mussten wir aber aus gesundheitlichen Gründen auf unsere Anna verzichten. Es sollte daher nicht einfacher für uns werden. Nach Anpfiff war auch schon klar, diese Partie wird einige Kräfte fordern. Die Gilchinger Mädels wollten den Sieg genauso. Schöne Pässe wurden auf beiden Seiten gespielt und zum Torabschluss gebracht. So zeichnete sich erneut ein ausgeglichenes Spiel ab. Zur 9. Minute stand es 4:4. Leider haben einige Wechsel aufgrund von kleineren Verletzungen und Kraftmangel den Lauf der HCD Mädels unterbrochen. Die Gilchinger nutzten ihre Gelegenheit und zogen so langsam davon. Die restlichen Gröbis auf der Platte gaben sich große Mühe um das Spiel nochmal zu drehen. Heute sollte es jedoch nicht sein. Trotzdem konnte man den großen Zusammenhalt der Mannschaft spüren. Selbst die verletzen Mädels auf der Bank, waren immer mit dem Kopf auf dem Spielfeld und feuerten ihre Spielerinnen an. Der Endstand von 14:25 für die Gilchinger war an diesem Tag verdient. Auch wenn eine Niederlage zu vermelden ist, Gewinner sind die Mädels alle Mal. Nach dem Spiel versammelten sich die Spielerinnen auf der Tribüne mit den Eltern und haben ihr Saisonabschluss Geschenk erhalten – ein neues Shirt. Ein sehr emotionaler Moment, nicht nur für unsere Mädchen.

Ihr seid bereit für die neue Saison als D1, wir freuen uns darauf!

Zum Abschluss ging es dann noch mit dem SV Pullach ins Wildmoos und zum Spiel der 1. Mannschaft des HCD Gröbenzell.

Foto: MT   Text: JS

Nächstes Spiel

Leider wurden keine Spiele gefunden.

Sponsoren

Jetzt Online: 8

Heute Online: 397

Gestern Online: 1263

Diesen Monat: 16532

Letzter Monat: 36978

Total: 4074105