D1 geht als zweiter Platz aus der zweiten Quali Runde

D1 geht als zweiter Platz aus der zweiten Quali Runde

D-Gröbis
13 Mai

Zwei Quali-Runden für die Bezirksliga des Alpenvorlands erfolgreich abgeschlossen


Bereits am 28.04. hatte das neu formatierte D1-Team ihre erste Quali-Runde beim TSV Gilching. Etwas nervös starteten die Mädels gegen den TSV Weilheim in das Turnier und mussten sich mit 17:13 geschlagen geben.

Das sollten aber an diesem Tag die einzigen Minuspunkte bleiben und so gewann man die anderen zwei Spiele mit 15:14 (Murnau) und 14:11 (Gilching). Aus den Fehlern des ersten Turniers wollte man viel mitnehmen und motiviert in die nächsten Trainings starten.

Und so reisten unsere D1-Mädels am Muttertag nach Murnau und bestritten das zweite Turnier mit drei Siegen und einer Niederlage. Im direkten Vergleich gegen Murnau (1.) und FFB (3.) erspielte man sich wieder den zweiten Platz.

Um halb 11 am Vormittag traten unsere Mädels gegen den SC Wörthsee an. Hier zeigten die D1-Mädels bereits, was sie in den letzten Wochen in der Abwehr gelernt hatten und erspielten sich ein 8:0.

Anschließend trafen wir auf die Nachbarinnen aus Fürstenfeldbruck. Auch hier spielten die Mädels eine gute Abwehr und auch im Angriff glänzten die Mädels mit fünf verschiedenen Torschützinnen. So gewann man auch die zweite Partie an diesem sonnigen Sonntag mit 13:10.

Im dritten Spiel traf man auf die Gastgeberinnen aus Murnau, gegen die man im ersten Turnier knapp mit einem Tor am grünen Tisch gewonnen hatte. Murnau, die gut mit einem 3:0 Lauf in das Spiel starteten, gaben die Führung nicht mehr her. Viel zu oft trafen die Gröbenzellerinnen frei vor dem Tor das Aluminium oder schauten in der Abwehr zu lange zu. So musste man sich am Ende mit 12:9 geschlagen geben.

Im letzten Spiel gegen die D-Jugend aus Herrsching wollte man aber nochmal alles geben und so beendeten die D-Mädels das Turnier mit einem 6:11 Sieg.

Am Ende hatten der TSV Murnau, der TuS FFB und wir jeweils 6:2 Punkte und im direkten Vergleich beendeten wir das Turnier erfolgreich auf dem zweiten Platz.

Mädels, ihr habt stark gekämpft. Mit 41:28 Toren hattet ihr die wenigsten Gegentore. Super Leistung der Abwehr und der Goalies. Weiter so. Wir Trainer sind stolz auf euch.


text und bild nw

Nächstes Spiel

Leider wurden keine Spiele gefunden.

Sponsoren

Jetzt Online: 4

Heute Online: 388

Gestern Online: 1263

Diesen Monat: 16523

Letzter Monat: 36978

Total: 4074096