Schäfer MattenLohnsteuerhilfe Bayern E.V.we play handballAbsicherungsExperten GmbHJohannes Apotheke Gröbenzell

Keine go2-Punkte gegen das Top-Team der Liga

Keine go2-Punkte gegen das Top-Team der Liga

go2
27 Okt

Trotz starkem Auftritt gab es gegen HT München zu Hause nichts Zählbares!


Knapp 100 Zuschauer sorgten in der Wildmooshalle für eine würdige Kulisse. Frank Grafs go2-Mädels empfingen den verlustpunktfreien Tabellenführer der HT München. 

Von Beginn weg entwickelte sich eine rasante und gutklassige Landesligapartie. Bede Teams schenkten sich absolut nichts und fighteten um die Hoheit der Partie. Das mit hochkarätigen Spielerinnen gespickte Gästeteam, angeführt durch Saskia Putzke, versuchte den HCD-Mädels früh den Schneid abzukaufen. Doch diese wehrten sich großartig und spielten auf Augenhöhe. Die 6:0-Abwehr stand gut, und der Angriff Gettwart/Kaltner/Schiller zog sein kultiviertes Positionsspiel auf. Zudem blieben die Aussen Salvermooser/Lipp brandgefährlich und der HCD hielt mit. Auch über C. Rito am Kreis fand man so manche Lücke im Deckungsverbund der Gäste. Mit variantenreichen Abschlüssen ging es somit im Gleichschritt durch die erste Hälfte. Mit N. Walbrunn/ I. Krauth im Rückraum hielt der HCD weiter das Tempo hoch und konnte mit Jana Epple (Gastauftritt aus der Ersten) sogar noch zulegen. Zu hieß es nach 20 Minuten vollkommen zu Recht 8:8 unentschieden.

Nun jedoch schlichen sich bei go2 kleine Unkonzentriertheiten ein und die HT München zog an. Angeführt von einer brillianten S. Putzke verschärften die Gäste das Tmpo und zogen in kurzer Zeit davon. Zur Pause stand es vorentscheidend 10:15!

Diesem Rückstand lief go2 die ganze 2. Hälfte hinterher. So sehr man sich auch mühte, auf näher als 3 Tore (15:18, 37. Minute) kam man nicht mehr heran. Am Schluss stand ein etwas zu hohes 20:27 auf der Anzeigetafel.


MW

Schäfer MattenKommEnergieGlenmark Zwetko GmbHThomas Geissler Karroseriebau

Nächstes Spiel

16.11.2019 16:00

TV Altötting

HCD Gröbenzell II

So spielt die Liga

09.11.2019 17:30

TSV München-Ost

26

Kissinger SC

36

09.11.2019 18:00

TG Landshut

33

Schwabmünchen

23

09.11.2019 18:00

SG Biessenhofen-Marktoberdorf

19

HT München

27

09.11.2019 20:00

HCD Gröbenzell II

31

TSV Herrsching

21

10.11.2019 14:30

HG Ingolstadt

44

TSV Simbach

28

10.11.2019 15:00

TV Altötting

32

TV Waltenhofen

24

10.11.2019 15:30

TSV Vaterstetten

23

SV München Laim

24

Tabelle

1. HT München

16:0

2. TG Landshut

14:0

3. SV München Laim

10:4

4. HG Ingolstadt

10:4

5. SG Biessenhofen-Ma.

9:7

6. TSV Simbach

8:8

7. Kissinger SC

8:6

8. TSV Herrsching

8:8

9. HCD Gröbenzell II

6:8

10. TSV Vaterstetten

6:8

11. TV Waltenhofen

6:12

12. TSV München-Ost

2:16

13. TV Altötting

2:12

14. Schwabmünchen

1:13

Jetzt Online: 17

Heute Online: 510

Gestern Online: 1761

Diesen Monat: 29201

Letzter Monat: 59810

Total: 2199633