Schäfer Matten Meilhaus Electronic GmbHLohnsteuerhilfe Bayern E.V.we play handballJohannes Apotheke Gröbenzell

Was für eine Saison

Was für eine Saison

B-Gröbis
08 Mai

weibliche B-Jugend Saison 2019/2020


Nachdem man voller Stolz und mit großer Freude (1. Runde BY Quali am 26.05.2019 in Laim/2. Runde BY Quali am 02.06.2019 in Günzburg) ungeschlagen in die Bayernliga einzogen war, hatte man sich die Messlatte verdammt hoch aufgelegt. Man schwebte förmlich ein wenig und träumte schon………- schließlich zählte man durch die gelungene Quali schnell zu dem Favoriten. 

 

Auf was für einen Kader man schauen durfte. Mehrere Spielerinnen bereits mit Jugendbundesligaerfahrung - Auswahlspielerinnen (auch DHB) – unsere Diana Feles wurde sogar im Herbst 2019 in die Ungarische Jugendnationalmannschaft gerufen.

 

Doch dann kam alles anders und es zog sich die komplette Saison – nicht ganz - bis zum letzten Spiel was wir spielen durften in der Saison am 08.03.2020 in Regensburg. 

Der Titel des Berichts: Frühling in der Oberpfalz – der Bunker ist geknackt. Damit sollte die Saison beendet werden.

 

Mehrere schwerwiegende Verletzungen von Führungsspielerinnen und zwei Abgänge minimierten und dezimierten die B-Gröbis bereits vor dem Saisonstart. Schon im Saisoneröffnungsspiel am 21.09.2019 gegen HC Erlangen wurde klar – da Oben werden wir wohl die Saison nichts ausrichten können. Doch wir wussten nicht – schlimmer geht immer -. Mentaler Knackpunkt im Team zwei Wochen später, Pauline Bayer gab mit dem Spiel am 02.10.2019 in Herrsching bekannt, dass sie eine Handballpause einlegt. Jede Woche musste man nicht nur nach den Niederlagen die Spielerinnen aufbauen, auch im Training gelangen selten die richtigen Übungen um wieder Hoffnung aufsteigen zu lassen. Dies ging auch nicht spurlos am Trainerteam vorbei.

 

Die Lichtblicke in der Saison neben dem gewonnenen Spiel in Regensburg war der Turniersieg in Dietmannsried des Allgäu-Cups am 04.01.2020. Viel wichtiger, im Laufe des Jahresstarts konnten alle langzeitverletzten Spielerinnen wieder genesen, ins Spielgeschehen eingreifen und zu gewohnter Stärke finden. Einige Spielerinnen bewiesen Mut in der Saison und übernahmen Verantwortung womit sie einen großen Schritt nach Vorn gemacht haben.

 

Wir danken allen Spielerinnen des HCD‘s, die in der Saison 2019/2020 für die B-Jugend spielten:

 

Torhütergespann Jahrgang 2003 

Luisa Frank 

Finia Bayer

 

Nachwuchs-Torhüterin Jahrgang 2006

Antonia Scherpf 

 

Spielerinnen Jahrgang 2003

Melanie Schmidhuber

Mara Köster

Diana Feles

Pauline Bayer

Lilly Theile


Spielerinnen Jahrgang 2004

Celina Jais

Tara Linti

Michelle Metz

Lena Rößler

Mia Weishaupt

Seraphina Becker

 

Spielerin Jahrgang 2005

Juliane Martin

 

Nachwuchsspielerin Jahrgang 2005

Anouk Bischoff

Fabienne Bock

Alina Jennert

Annika Schäffler

Emely Vogt

Emelie Waldenmaier

 

Neuzugänge Saison 2019/20

Lena Münzer (2004)

Anastasia Vasilyeva (2003)

Pia Wittmann (2003)

 

Dankeschön Dir lieber Martin für Deine großartige Unterstützung – danke für Dein da sein für die Mädels und uns im Trainerteam.

 

Ein ganz lieber Dank an unsere Teammanagerin Jana, die mit viel Geduld die Organisation und Planung von Terminen und Events der wB-Jugend übernommen hat. 

 

Danke Dir Andi für die drei Saisons – es war mir eine Ehre.

 

Jutta Sperling

 

Auch ich möchte mich bei meinen Mitstreitern und den Mädels für die schöne Zeit und Euren Einsatz bedanken. Wir hatten eine nicht immer einfache Zeit, aber dennoch möchte ich sie nicht missen. 

Wir haben zusammen gelacht und geweint, gestritten und uns umarmt, verloren und gewonnen, wir hatten Erfolg und Misserfolg. Das alles gehört zum Leben und dem Sport dazu - erst diese Mischung macht es so spannend und zu dieser schweren Zeit der Corona Pandemie wird das immer deutlicher.

Sportlich wünsche ich Euch mit den neuen Teams und Trainern alles erdenklich Gute. 

Ich wünsche Euch das Ihr Eure persönlichen und sportlichen Ziele erreicht. Auch wenn es nicht immer einfach sein wird, denkt immer daran:


Ein guter Anfang braucht Begeisterung, ein gutes Ende Disziplin. 

Zitat: Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger

 

Vielen Dank für drei tolle Jahre mit Euch! 

Alles Gute.

Andi

Schäfer MattenErdinger AlkoholfreiElektro FischerKommEnergieJohannes Apotheke Gröbenzell