Thomas Geissler Karroseriebau Lohnsteuerhilfe Bayern E.V.we play handballZwetko GmbH Meilhaus Electronic GmbH

Pleines wieder alleiniger Cheftrainer der 1. Damenmannschaft

Pleines wieder alleiniger Cheftrainer der 1. Damenmannschaft

3.Liga-Team
11 Feb

Über die Jahreswende hatte der HCD alle Kräfte gebündelt und Hendrik Pleines bereits wieder in das Trainerteam geholt.


Mit klar abgetrennten Aufgabenbereichen sollten Konstantin Schlosser und Hendrik Pleines sich die Aufgaben in der Trainingsarbeit und auch beim Coaching an den Spieltagen teilen. Im regelmäßigen Austausch der Beteiligten hat sich gezeigt, dass diese Konstellation leider nicht die gewünschte Stabilität und Motivation für die Mannschaft nach sich zieht. Konstantin Schlosser und Sebastian Servos haben sich deshalb dafür entschieden, von ihrem Traineramt zurück zu treten. Seit letzter Woche hat Hendrik Pleines die alleinige Cheftraineraufgabe übernommen. Er wird dabei von Harald Fischer unterstützt.

Stimmen der Verantwortlichen:  

Hendrik Pleines, Sportliche Leitung:

„Mir tut es sehr weh, zuzusehen wie wir zwei engagierte, gute und charakterlich einwandfreie Menschen für diese Aufgabe verlieren. Aber ich kann die Entscheidung auch nachvollziehen. Jetzt werden wir noch enger zusammenrücken und alles in den Abstiegskampf investieren. Harald und ich lassen die Mannschaft natürlich nicht im Stich und sind als Trainer wieder voll eingesprungen.“  

Konstantin Schlosser:

„Diese Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen und macht mich sehr traurig. Die Arbeit beim HCD hat mir viel Spaß gemacht und ich hätte sie gerne langfristig fortgesetzt. Aber in offenen Gesprächen mit den Verantwortlichen über die aktuelle Situation und die Perspektiven für die Zukunft hat sich gezeigt, dass eine weitere Zusammenarbeit keinen Sinn ergibt. Ich drücke der Mannschaft für den Rest der Saison die Daumen und wünsche den Spielerinnen alles Gute und viel Erfolg!“  

Rüdiger Hoch, Vorstand:

„Wir waren uns bewusst, dass der Weg mit 2 Cheftrainern nicht alltäglich und mit Herausforderungen verbunden ist. Wir hätten es uns sehr gewünscht, dass das ein Modell für die restliche Saison ist. Den Schritt von Konstantin und Sebastian können wir nachvollziehen. Wir hoffen sehr, dass sich mit beiden in der Zukunft neue Ansätze für eine Zusammenarbeit in anderer Form ergeben.“

Glenmark KommEnergieAbsicherungsExperten GmbHErdinger AlkoholfreiWindisch Immobilien

Nächstes Spiel

15.03.2020 17:00

TuS Metzingen II

HCD Gröbenzell

So spielt die Liga

16.02.2020 17:00

ASV

18

HCD Gröbenzell

28

22.02.2020 18:00

TSV Haunstetten

23

SG Schozach-Bottwartal

25

22.02.2020 19:30

TVN

27

Sportverein Allensbach

31

23.02.2020 16:30

TV Möglingen

31

HCD Gröbenzell

31

23.02.2020 17:00

TuS Metzingen II

35

TSV Wolfschlugen

24

23.02.2020 17:00

SG Kappelwindeck/Steinbach

30

ESV 1927 Regensburg

33

Tabelle

1. TuS Metzingen II

26:6

2. ESV 1927 Regensburg

25:7

3. SG Schozach-Bottwa.

21:9

4. Sportverein Allens.

21:11

5. TSV Haunstetten

21:11

6. TSV Wolfschlugen

19:11

7. HCD Gröbenzell

12:20

8. SG Kappelwindeck/S.

10:20

9. TG 88 Pforzheim

10:18

10. TV Möglingen

9:23

11. TVN

7:25

12. ASV

5:25

Jetzt Online: 35

Heute Online: 1280

Gestern Online: 2473

Diesen Monat: 53888

Letzter Monat: 59349

Total: 2407462