Schäfer MattenGlenmark Erdinger AlkoholfreiJohannes Apotheke GröbenzellAbsicherungsExperten GmbH

C1-Gröbis gewinnen deutlich gegen Pullach mit 31:18

C1-Gröbis gewinnen deutlich gegen Pullach mit 31:18

C-Gröbis
25 Okt

Die geschlossene Mannschaftsleistung führte zum Sieg.


Wie die C2-Gröbis starteten auch die C1-Spielerinnen etwas nervös in die Partie. Doch die Mannschaft fing sich schnell und konnte nach sechs Minuten den verdienten Ausgleich erzielen. Fortan spielten die C1-Gröbis konzentriert und gaben die Führung nicht mehr aus der Hand. Nach einer geschlossenen Mannschaftsleistung gingen sie mit einer verdienten 11:7-Führung in der Halbzeit in die Kabine.
Hervorzuheben in der Partie war vor allem das Zusammenspiel der Rückraumspielerinnen mit den Kreisspielerinnen, die ihre Chancen in Tore verwandelten. Die Lücken in der Abwehr der Gegnerinnen wurden auch besser ausgenutzt als im letzten Spiel, was ebenfalls für das Abwehrverhalten galt. So konnte das HCD-Team seinen Vorsprung in der zweiten Halbzeit kontinuierlich ausbauen und der SV Pullach, mit nur acht Spielerinnen deutlich reduziert, seine Torchancen nicht nutzen. Im Vergleich zum letzten Spiel zeigten die C1-Gröbis somit in vielen Bereichen definitiv eine gute Steigerung. Dennoch gibt es bei der Laufbewegung ohne Ball und der Abwehr noch Luft nach oben und auch Stoßen wird die nächsten Trainingseinheiten verstärkt auf den Plänen der Coaches stehen. Liebe Mädels, dieses Spiel habt Ihr gezeigt, dass Ihr mit Konzentration und einer geschlossenen Mannschaftsleistung in der Landesliga wirklich guten Handball spielen könnt. Jetzt heißt es: nicht lockerlassen und weiterhin konzentriert trainieren, damit wir auch auf die nächsten Gegnerinnen vorbereitet sind.

HCD Gröbenzell : SV Pullach 31:18

Es spielten: Tor: Waris, Feld: Fiona, Josephine, Katharina, Lina, Lilly, Marie D., Marie H., Marlen, Nele, Rebekka

Text: BB

Erdinger AlkoholfreiECKLTZWindisch ImmobilienKommEnergieElektro Fischer