C-Gröbis sagen #leiseServus als Vizemeister 2019/2020

C-Gröbis sagen #leiseServus als Vizemeister 2019/2020

C-Gröbis
06 Mai

Handball-Saison mit vielen Höhen und ein paar Tiefen


Der LEW-Cup ist nicht nur jedes Jahr DAS Vorbereitungsturnier in der Region für die Quali-Turniere der bayerischen Handballjugend. Er ist auch ein erstes Signal dafür, in welcher Liga das eigene Team am Ende starten könnte. Sowie auch für die TrainerInnen DAS Turnier, um die Stärken des eigenen Teams zu erkennen, aber auch die Schwächen auszuloten und bis zu den Quali-Turnieren konzentriert an ihnen zu arbeiten. Die C-Gröbis nahmen sich dort einiges vor, denn die Spielerinnen hatten das Trainingscamp in den Osterferien genutzt, um nicht nur die eigenen Stärken auszubauen, sondern auch als Team zusammenzuwachsen. So konnten sie beim LEW-Cup bereits in vielen Spielen überzeugen und ihre Neuzugänge gut integrieren, auch wenn in dem ein oder anderen Spiel deutlich wurde, dass die überwiegend neu formierte Mannschaft noch mehr Zeit zur Vorbereitung gebraucht hätte. 

Und so kamen auch in diesem Sportjahr die Quali-Turniere in großen Schritten auf die Spielerinnen und Coaches zu. Das Team versuchte, sein Bestes zu geben, scheiterte am Ende jedoch unglücklich und knapp an der Landesliga. Doch trotz der anfänglichen Enttäuschung ließen sich die C-Gröbis nicht unterkriegen: Die Spielerinnen nahmen sich vor, auch in der ÜBOL ihren besten Handball zu zeigen. Mit diesem Spirit starteten die motivierten Mädchen und ihre Coaches in die neue Handballsaison und wurden für ihren Trainingsfleiß belohnt: Die C-Gröbis gewannen die Herbstmeisterschaft und setzten sich vor Weihnachten souverän an die Spitze der Tabelle. Positiv gestimmt, verabschiedeten sich alle in den verdienten Weihnachtsurlaub. 

Doch die Rückrunde entwickelte sich anders als erwartet: Mit Emely V. fiel eine Stammspielerin für den Großteil der Rückrunde verletzungsbedingt aus. Die Mannschaft war wegen Krankheit über mehrere Wochen extrem geschwächt und verlor aufgrund vieler ungenutzter Torchancen Spiele, die in der Hinrunde noch souverän gewonnen wurden. So mussten die C-Gröbis die Tabellenführung abgeben. Ein herber Schlag, waren sie doch so erfolgreich und überzeugend in die Saison gestartet. Doch am Ende war es dann die Vizemeisterschaft: 10 Siege habt Ihr eingefahren und 364 Tore gemacht – mit Torhüterin Toni, die ihren Kasten ein ums andere Mal sauber gehalten hat!

Liebe C-Gröbis, auch wenn wir uns alle für die Saison die Meisterschaft gewünscht hätten, ist uns Trainerinnen eines wichtig: Jede Einzelne von Euch hat sich im letzten Jahr weiterentwickelt. Eure Trainingsbeteiligung ist vorbildhaft. Und ihr habt trotz der Mädchen, die mit dem Handball aufgehört haben, immer weiter im Sinne des Teams an Euch und für die anderen gearbeitet. Behaltet diesen Spirit bei! 

Den Größeren unter Euch, Alina, Annika, Anouk, Emelie, Emely und Fabi wünschen wir das Allerbeste in der künftigen B-Jugend. Zeigt dem neuen Coach, was in Euch steckt und trainiert weiterhin so konzentriert wie in der vergangenen Saison. Denn so geht es weiter, immer weiter mit Eurer Handballkarriere beim HCD! Wir werden Euch nicht vermissen, nein! Denn wir werden Euch jede Woche beim Training in der Halle wachsen, bei den Spielen kämpfen und Euer Bestes geben sehen. 

Mit der neu formierten C-Jugend sehen wir Trainerinnen zuversichtlich in ein neues Handballjahr – unsere Torhüterin Toni, die im letzten Handballjahr ein „feste Bank“ im Kasten war, den jetzt großen 2006er-Jahrgängen Amely, Deria, Lia und Paula und unseren ambitionierten 2007er-„Neuzugängen“: Adea, Giulia, Hanni, Jana, Karina, Lara, Lisa, Mayra, Reka, Sophie und Theresa – wir freuen uns auf ein tolles Handballjahr mit Euch! 

Daher sagen wir Coaches #leiseServus zu unseren großen 2005er-Mädels. Und allen Eltern #lautDanke, die uns und die Mannschaft in der vergangenen Saison bei den Quali-Turnieren und Spielen mit Fahrdienst, am Schiedsgericht und Kiosk so tatkräftig unterstützt haben. 

Aber nun heißt es: „#packmasan,  liebe neu formierten C-Gröbis!“ Das neue Saison hat für uns bereits begonnen und Ihr zeigt in den Video -Online-Trainings schon jetzt, was in Euch steckt. Wir freuen uns darauf, denn ein neues aufregendes Handballjahr beginnt!

 

Eure Coaches, Nina, Rita und Biggi

Besucher

Jetzt Online: 7

Heute Online: 172

Gestern Online: 908

Diesen Monat: 28504

Letzter Monat: 31987

Total: 2879958