C-Gröbis: Verdienter Sieg gegen TuS Fürstenfeldbruck

C-Gröbis: Verdienter Sieg gegen TuS Fürstenfeldbruck

C-Gröbis
13 Mär

Zum Abschluss der Saison zeigten die C-Gröbis, was in ihnen steckt


Diese Saison war wirklich nicht einfach: Ein ums andere Mal waren die C-Gröbis durch Krankheit so stark reduziert, dass wir diverse Spiele absagen mussten. Ein richtiger Spielfluss kam daher während der ganzen Saison, die auch durch längere Trainingspausen einiger Spielerinnen sowie der ganzen Mannschaft gekennzeichnet war, leider nicht zustande. Umso mehr wollten die C-Gröbis gegen den Tus zeigen, was in ihnen steckt. Was alle Zuschauer zu sehen bekamen, war eine Mannschaft, die die Bezeichnung Team wirklich verdient: Die C-Gröbis spielten zusammen, halfen aus und gaben zu keinem Zeitpunkt das Spiel aus der Hand. Während sie in der Anfangsphase noch in der Abwehr etwas verhalten agierten, so kamen sie in der Defensive im Laufe der Partie immer besser ins Spiel und ließen immer weniger Aktionen der Gegner zu. Im Angriff setzen die Spielerinnen aus Gröbenzell das um, was sie im Training in den letzten Monaten geübt hatten: Sie glänzten mit schnellem Umschaltspiel, agierten abwechslungsreich vor dem gegnerischen Torraum und setzten sich im eins gegen eins immer wieder gegen den Tus mit schönen Angriffsvarianten durch. Am Ende ein verdienter Sieg. Ihr habt es gerockt, Mädels!

Es spielten: Alexa, Hanni, Karina (Tor), Katharina, Lara, Marie, Marlen, Nele, Petra, Reka, Theresa, Waris (Tor)