so sehen Sieger aus

so sehen Sieger aus

D-Gröbis
04 Okt

Das Warten hat ein Ende, nach einer gefühlten unendlichen Durststrecke konnten die D-Gröbis endlich in die Saison starten. Und das konnte sich sehen lassen ...


Nach fast einem Jahr startete für die neuformierte D-Jugend am Sonntag 03.10.21 die Saison der Bezirksliga. Früh aufstehen hieß es für die Gröbis, denn die erste Anfahrt war zugleich auch die weiteste in der Vorrunde.

Bei tollstem Wetter fuhren 13 super gelaunte Mädchen nach Murnau.

Das Aufwärmprogramm ist bereits, nach einigen Trainingsspielen, zur Routine geworden und alle waren heiß auf das erste Punktspiel.

Die Spannung stieg, 10 Uhr endlich der langersehnte Anpfiff. Die HCD-Mädels legten einen super Start hin, sowohl im Angriff als auch in der Abwehr konnte das Trainerteam relativ schnell die Ergebnisse der vielen Trainingseinheiten erkennen, welche hinter den Mädchen liegen. Rebekka und Jojo belohnten das Team und natürlich sich selbst mit den ersten beiden Toren der Saison. In der 5. Minute ging ein kleiner Ruck durch die Mannschaft, fanden nun auch die Murnauerinnen ins Spiel und erzielten das erste Tor zum 1:2. Doch das hielt die HCD-Mädels nicht auf, mit großem Spaß, Teamgeist und Willen bauten sie die Führung bis zur Halbzeitpause zum 5:9 aus.

Da eine Halbzeit nur 15 Minuten dauert, ist es mit dem Wechseln nicht ganz einfach. Daher wurde mit den ersten Einwechslungen in den letzten Minuten der ersten Halbzeit begonnen und durch die zweite Halbzeit hindurch gezogen. So konnte sich bereits im ersten Spiel jeder Gröbenzellerin mit Spaß und Mut ins Team einbringen.

Verdient gingen die ersten beiden Siegpunkte mit einem 12:26 (nach TS) in die Gröbenzeller Taschen.

Pandemiebedingt heißt es für die Hinrunde das Hin- und Rückspiel in einem gespielt werden.

Somit wurde nach 20 Minuten Pause das Rückspiel angepfiffen.

Leider legten die Gröbis hier nicht so einen tollen Start wie im ersten Spiel hin. Auch die Murnauerinnen haben ihren Spaß und Mut gefunden und nutzen diese so manche Schwäche der Gröbis aus. So musste das Trainerteam recht früh das eine Teamtimeout pro Spiel ziehen um die Gröbis an ihren Willen, ihr Abwehrkraft und Angriffslustigkeit zu erinnern. Auch wenn es dann noch etwas dauerte bis sie wieder ins Spiel fanden, so konnten die HCD´lerinnen mit Spaß, Spannung und Mut eine Belohnung nach der anderen einfahren. Unsere Torfrau Marie hielt vor allem in den letzten 10 Minuten ihr Tor nahezu sauber und konnte mit so eineigen Paraden glänzen. Und so konnten wir auch im zweiten Spiel mit 18:26 zwei Punkte einpacken.

Im Gesamten können die Trainerinnen mega stolz auf ihr Team sein, nahe alle konnten sich entweder in die Torschützenliste eintragen oder mit starken Abwehrhighlights glänzen. So wurde die Saison mit einem tollen Auftaktsieg hingelegt. Nun wird fleißig weiter trainiert, denn Luft nach oben ist immer ;-)

Es spielten für den HCD Gröbenzell:

Jordan, Sarah, Rebekka, Marta, Carina, Lina, Larissa, Marie, Lilly, Fiona, Jojo, Alina, Charly & Martha

#spaß #team #unterstor


JR/ LR/ KS/ VL

(Foto JW)

Jetzt Online: 6

Heute Online: 132

Gestern Online: 735

Diesen Monat: 21887

Letzter Monat: 28112

Total: 3188890