Johannes Apotheke GröbenzellElektro Fischerwe play handballZwetko GmbHErdinger Alkoholfrei

2 Spiele - 2 Siege für D1

2 Spiele - 2 Siege für D1

D-Gröbis
06 Okt

Am 5.10.19 starteten die wD Gröbis in Pullach mit 2 Spielen und 2 deutlichen Siegen in die Saison SV Pullach - Gröbis 17:25 (13:18 o. TS) Gröbis - TSV Herrsching 23:13 (14:9 o. TS)


Nur zwei Tage nach der erfolgreichen Qualifikation für die Hauptrunde in der Mini-WM, startete für die D1-Mädels des HCD Gröbenzell die Turniersaison in der Bezirksliga. Unser erster Gegner hieß SV Pullach und gleich im Anschluss trafen wir auf die Mädchen des TSV Herrsching.

Die ersten Minuten im Spiel gegen Pullach verliefen zunächst nach Wunsch: Tor Hanni, Tor Giulia, Tor Theresa, Tor Sophie. Als es 2:7 stand, schien das Spiel in unserem Sinne bestens zu laufen. Doch plötzlich fielen die Tore auf der anderen Seite und es stand nur noch 8:9. Mit einer knappen Führung (8:10) starteten wir in die zweite Halbzeit. Die HCD Mädels hatten sich viel vorgenommen: Tor Mayra, Tor Hannah, Tor Giulia, Tor Sophie, Tor Jana, Tor Reka. Endlich lief der Ball wieder. Am Ende stand es verdient 17:25. Erfreulich waren wieder die vielen Torschützen, insgesamt 7 Spielerinnen trafen. Es gab schöne Zuspiele, tolle Balleroberungen, gute Zweikämpfe, aber auch unnötige Ballverluste und überhastete Torwürfe.


Das zweite Spiel gegen Herrsching startete chaotisch und hektisch mit zu vielen ungenauen Zuspielen, Abstimmungsproblemen in der Abwehr sowie ungenauen Torwürfen. Wir ließen uns von nicht gegebenen Toren, einer offensiven Abwehr und  sehr motivierten Herrschinger Spielerinnen einschüchtern und aus dem Konzept bringen. Natürlich hatten wir schon ein Spiel und auch die Mini-WM in den Beinen, doch der 4:5 Pausenrückstand weckte die Mädels auf. Es war nicht unser bestes Spiel, aber mit dem Ziel als Sieger den Platz zu verlassen, gaben die Gröbis alles. Unsere Torhüterin Nele unterstütze genauso die Mannschaft wie Marlen (immer noch verletzt) auf der Bank. Am Ende hatten alle 9 Feldspieler mindestens ein Tor geworfen und der Endstand von 23:13 war dann doch ein deutlicher Sieg.


Es spielten: Nele im Tor, Giulia (6), Hanni (5), Mayra (2), Theresa (4), Reka (5), Sophie (5), Adea (1), Jana (3), Karina (1)

*Glückwunsch an Giulia, die in diesem Turnier Torschützenkönigen der HCD Mädchen wird.

SM

Lohnsteuerhilfe Bayern E.V.Erdinger AlkoholfreiThomas Geissler Karroseriebau KommEnergieSchäfer Matten

So spielt die Liga

14.12.2019 13:00

TSV Murnau

18

HCD Gröbenzell

27

14.12.2019 14:00

SV Pullach

22

TSV Murnau

19

14.12.2019 15:00

HCD Gröbenzell

31

SV Pullach

21

Tabelle

1. HCD Gröbenzell

16:0

2. SV Pullach

10:6

3. TSV Herrsching

8:8

4. TSV Murnau

4:12

5. TV Bad Tölz

2:14

Jetzt Online: 38

Heute Online: 1363

Gestern Online: 2473

Diesen Monat: 53971

Letzter Monat: 59349

Total: 2407545