Elektro FischerThomas Geissler Karroseriebau KommEnergieZwetko GmbHSchäfer Matten

Deutliche Niederlage bei HT München

Deutliche Niederlage bei HT München

C-Gröbis
03 Feb

Abwehr ist und bleibt eine Baustelle


Wie ein roter Faden zieht sich das Thema Abwehr durch die Trainingseinheiten. Kein Training vergeht ohne Übungen, Apelle und Wettkampfspiele. Bisher ohne sichtbares Ergebnis. Die Mädchen setzten das Geforderte im Spiel nicht um (im Training auch nur halbherzig) und so marschieren die Gegner ohne Bedrängnis durch unsere Reihen. 40 Gegentore am Ende, nach 50 Spielminuten hinterlassen eine große Ratlosigkeit.

Auch im Angriff gibt es weiter Verbesserungspotential. Geübte Täuschungsvarianten werden im 1:1 nicht angewendet. Vor der teilweise extrem offensiven Abwehr der HT München wurde viel im Stand gepasst. Die Außen stehen, laufen nicht ein, der Kreis steht und nutzt die freien Räume nicht. Der Rückraum lässt sich fast bis zur Mittellinie zurückdrängen und agiert meist parallel. Alle Spielerinnen leisten sich viele Fehlpässe.

Es war keine Glanzleistung in Unterhaching. Den Spielern fehlte es an Explosivität und Laufbereitschaft. In der Abwehr, im Spielaufbau und im Angriff. Es gibt keine Spielphase in der Bayernliga, wo etwas aus dem Stand gelingen kann.

Bereits nächste Woche kommt der Tabellenführer Erlangen zu uns. Im Training wird weiter das Thema Abwehr und auch Laufbereitschaft im Fokus stehen. Wir müssen nicht gewinnen, aber eine deutlich verbesserte Performance zeigen.

BB

Zwetko GmbHAbsicherungsExperten GmbHSchäfer MattenErdinger AlkoholfreiGlenmark

Nächstes Spiel

13.10.2019 11:00

HCD Gröbenzell

TSV Schongau

Tabelle

1. HCD Gröbenzell

0:0

2. TSV Schongau

0:0

3. JSG Friedberg-Kiss.

0:0

4. TSV Forstenried

0:0

5. HSG Isar-Loisach

0:0

6. TSV Peißenberg

0:0

7. TSV Haunstetten

0:0

8. TSV Herrsching

0:0

9. SC Weßling

0:0

Jetzt Online: 17

Heute Online: 1121

Gestern Online: 1585

Diesen Monat: 35146

Letzter Monat: 46718

Total: 2045279