Erdinger AlkoholfreiGlenmark AbsicherungsExperten GmbHJohannes Apotheke GröbenzellThomas Geissler Karroseriebau

#dawarmehrdrin

#dawarmehrdrin

D-Gröbis
26 Sep

1. wD Turnier 23.9.18 im Wildmoos * Gröbis - SC Wörthsee/ Biessenhofen - Gröbis


Gröbis - Wörthseemädels
nach 45 Sekunden machte Amely ihr erstes Saisontor. Paula und Reka legten mit Tempo nach. Doch Obacht, die Mädels vom Wörthsee sind auf der Hut und suchen nach unseren Fehlern. So ging man mit 3:2 für die Gröbis in die Halbzeit. Mit Bestärkung der Trainer #dranbleiben und konzentrierte Abwehrarbeit sowie weiter so im Tempospiel ging es in die 2. HZ. Ein Spiel auf Augenhöhe, Tempo und Abwehr gleichermaßen. Es war nun die Frage, wer den entscheidenden Fehler macht. Ballverlust bei den Gröbis und Tor für die Wörthseemädels. Der SC Wörthsee ging somit nach einem 5:5 in Führung. Die letzte Minute kämpften die Gröbis um zumindest den Ausgleich wieder herzustellen. Doch leider war die Konzentration schon im AUS-Modus. Es wollte einfach kein Tor mehr fallen, zu unplatziert. So kamen bei beiden Mannschaften 4 Torschützen oben drauf und die Gröbis mussten den Sieg verdient an die Seemädels mit 8:9 abgeben.
 
Biessenhofen - Gröbis
nachdem wir uns das Zwischenspiel beider Gastmannschaften anschauten und meinten den nächsten Gegner genau unter die Lupe genommen zu haben starteten wir die zweite Begegnung an diesem ersten Turnier der Saison.
Die erste HZ komplett verschlafen, Abwehrfehler, Ballverluste, Passfehler ..... all das stand uns für ein schöne Handballspiel im Weg. War die Pause zu lang oder die Traineransprache zu lieb ;-) ?
Zur HZ stand es 14:5. Geknickte Gesichter blickten in die Runde. So hatten sich das die Mädchen nicht vorgestellt. Gemeinsam besprach man in der Pause, wo die Fehler sind und was wir JETZT tun müssen, um eine Klatsche zu verhindern.
Mit deutlich besserem Tempospiel, 1:1, Zusammenhalt in der Abwehr und eine extrem starke Toni im Tor entschieden die Gröbis die zweite HZ für sich. Dem Gegner gelangen lediglich nur noch 4 Tore, während die HCD Mädels 8 auf ihrem Konto verbuchen konnten. Leider am Ende nicht ganz gereicht, aber auf das hart erkämpfte 22:17 nach der zweiten HZ sind beide Trainer stolz. Weiter so Mädels!
 
Aus beiden Spielen geht unsere Toni im TOR hervor. Sie hat heute hervorragend gehalten, trotz Verletzung stand sie in ihrem Tor wie eine eins. Ihr müssen wir es verdanken, dass vor allem im zweiten Spiel schlimmeres verhindert wurde. 
 
Es spielten: Toni (TW), Amely, Carmen, Reka, Theresa, Lara, Deria, Sophie und Paula
 
JR

Johannes Apotheke GröbenzellLohnsteuerhilfe Bayern E.V.AbsicherungsExperten GmbHwe play handballThomas Geissler Karroseriebau

Nächstes Spiel

05.10.2019 12:30

SV Pullach

HCD Gröbenzell

Tabelle

1. TSV Herrsching

0:0

2. TSV Murnau

0:0

3. SV Pullach

0:0

4. TV Bad Tölz

0:0

5. HCD Gröbenzell

0:0

Jetzt Online: 17

Heute Online: 1121

Gestern Online: 1585

Diesen Monat: 35146

Letzter Monat: 46718

Total: 2045279